Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Langestraße

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Langestraße

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 19.12.2017 17:48
19.12.2017 Einsatz für die Abteilung Waldkirch
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Langestraße

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Langestrasse

Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der Langestraße in der Innenstadt Waldkirchs. Aus ebenfalls noch ungeklärter Ursache kam auch hier ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab, fuhr über den Bürgersteig und prallte in den Eingangsbereich einer Bäckerei, die zum Zeitpunkt des Unfalls geschlossen hatte. Beide PKW-Insassen wurden bei dem Aufprall verletzt und nach ersten Angaben hieß es, dass eine Person eingeklemmt sei. Aufgrund dessen erfolgte die Alarmierung durch die Integrierte Leitstelle Emmendingen unter dem entsprechendem Alarmstichwort. Beide Insassen konnte aber durch die Kräfte des Rettungsdienstes befreit werden, bevor die Feuerwehr eintraf. Seitens der Abteilung Waldkirch wurde die Unfallstelle gesichert, die Batterie des Fahrzeuges abgeklemmt und die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut und aufgenommen. Auch hier waren neben Polizei und Rettungsdienst 20 Feuerwehrangehörige unter der Leitung des Gesamtkommandanten Christian Klein in den Einsatz eingebunden.

Die Polizei hat die Ermittlungen bezüglich des Unfallherganges und -ursache aufgenommen.

Aus der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg:

"Am Dienstag wurde die Polizei gegen 15:30 Uhr informiert, dass ein Auto in eine Bäckerei in der Langestraße gekracht sei. Obwohl zwei Frauen, nämlich die Fahrerin und deren Beifahrerin hierbei verletzt wurden, kann man von einem vergleichsweise glimpflichen Ausgang sprechen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei war die Seniorin mit ihrem Kleinwagen auf der abschüssigen Damenstraße unterwegs in Richtung Langestraße. Aus bislang noch nicht definitiv geklärter Ursache fuhr sie ungebremst und wahrscheinlich auch beschleunigend die Straße hinunter, über die viel befahrene Langestraße und pralle mit großer Wucht auf den Eingangspfeiler der dort befindlichen Bäckerei. Durch gute Reaktionen oder auch einfach nur zufällig kamen glücklicherweise keine Personen außerhalb des Autos zu Schaden. Die 80-Jährige aus Waldkirch und ihre Beifahrerin mussten mit offensichtlich nicht allzu schwerwiegenden Verletzungen ins Krankenhaus gefahren werden. Der Kleinwagen der Frau wurde quasi zerstört. Seine passiven Sicherheitseinrichtungen schützten die Insassen vermutlich vor schlimmeren Verletzungen. Am Gebäude entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Feuerwehr, das Rote Kreuz, die Polizei und alle anderen Helfer leisteten gewohnt gute Arbeit, so dass die verstopfte Innenstadt schnellst möglich wieder frei befahr war. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an."

Quelle

(169)

19.12.2017 VU Langestraße

19.12.2017 VU Langestraße 2

19.12.2017 VU Langestraße 3

19.12.2017 VU Langestraße 4

abgelegt unter:
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« September 2018 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930