Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, K5103

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, K5103

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 19.12.2017 14:11
19.12.2017 Einsatz für die Abteilung Waldkirch
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, K5103

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, K5103

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der alten Bundesstraße bei Suggental (K5103) ein Verkehrsunfall, bei welchem ein PKW aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Baum prallte. Der Fahrer, zugleich auch einzigster Insasse, wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Die Abteilung Waldkirch musste ihn möglichst schnell aus dem Wrack befreien, es blieb nur Zeit für eine Crashrettung. Dabei wurde mit Schere und Spreizer über die hintere Fahrgasttüre eine Öffnung ins Innere des Wagens geschaffen, über welche die Rettung erfolgen konnte. Der Schwerstverletzte wurde daraufhin dem Rettungsdienst übergeben, welcher ihn zur weiteren Versorgung in eine Klinik transportierte.

Nach ersten Angaben entstand an dem PKW Totalschaden. Die Unfallursache wird noch durch die Polizei geklärt, welche neben Rettungsdienst, Notarzt und dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Engelbert Kläger vor Ort waren. Im Einsatz befanden sich 20 Feuerwehrangehörige unter der Leitung des Gesamtkommandanten Christian Klein.

Aus der Pressemitteilung des Polizeipräsidums Freiburg:

"Heute, um 11:19 Uhr, ging bei der Polizei die Meldung über einen Verkehrsunfall auf der K5103 zwischen Suggental und Waldkirch ein. Die Schilderung ließ auf einen schweren Unfall schließen - Feuerwehr und Rettungsdienst wurden sofort angefordert. Das von der Fahrbahn abgekommene und mit einem Baum kollidierte Fahrzeug war mit einer Person besetzt. Der eingeklemmte Fahrer musste von der Feuerwehr befreit werden. Der schwerstverletzte 83-jährige Autofahrer wurde sofort ärztlich versorgt und sollte in eine Klinik eingeliefert werden. Mittlerweile erlag er jedoch seinen Verletzungen. Nach derzeitigem Sachstand wird davon ausgegangen, dass das Fahrzeug von Suggental in Richtung Waldkirch unterwegs war, als es aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter Tel. 0761 882-3100 entgegen."

Quelle

(168)

19.12.2017 VU Suggental 1

19.12.2017 VU Suggental 2

abgelegt unter:
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« September 2018 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930