Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 01.03.2016 12:24
29.02.2016 Einsatz für die Abteilung Waldkirch
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Verkehrsunfall B294

Um die Mittagszeit wurde die Abteilung Waldkirch am Montag seitens der Leitstelle Emmendingen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen.

Der Unfall ereignete sich auf der B294 in Fahrtrichtung Elzach. Ein aus Richtung Freiburg kommender Fahrer kam mit seinem PKW aus noch nicht geklärter Ursache in Höhe der Abfahrt West von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke, überschlug sich und blieb auf einem Feld unterhalb der Straße auf dem Fahrzeugdach liegen.

Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer, transportierte ihn schonend unter Zuhilfenahme einer Schaufeltrage und eines Spineboards zum bereitstehenden Rettungswagen und übergab ihn den sich bereits vor Ort befindenden Kräften des Rettungsdienstes, welche ihn bis dahin auch betreut und versorgt hatten.

Insgesamt waren 17 Feuerwehrangehörige unter der Leitung des Abteilungskommandanten Frank Stader im Einsatz. Ebenfalls vor Ort befanden sich neben dem Rettungsdienst auch der Kreisbrandmeister, Kräfte der Polizei sowie Mitarbeiter der Straßenmeisterei. Der Einsatz dauerte knapp 2 Stunden.

Zeitweise mussten Teilbereiche der B294 bis zur vollständigen Bergung des verunfallten Fahrzeuges gesperrt werden.

 

Aus der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg:

"Schwer verletzt wurde am Montagmittag (29.2.2016), gegen 12.15 Uhr, ein 81-jähriger Pkw-Fahrer, der beim Verlassen der B 294 aus Richtung Freiburg kommend an der Abfahrt Waldkirch-West die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Pkw-Honda durchbrach die Leitplanke, stürzte eine Böschung hinunter, überschlug sich und blieb mit Totalschaden auf dem Dach liegen. Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt. Der verletzte Fahrer wurde in ein Krankenhaus verbracht. An der Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Die Anschlussstelle Waldkirch-West musste vorübergehend gesperrt werden. Der Unfall wurde vom Verkehrsunfalldienst des Polizeipräsidiums Freiburg aufgenommen."

Quelle

 

Erstmeldung (12.44h):

Um die Mittagszeit wurde die Abteilung Waldkirch heute seitens der Leitstelle Emmendingen zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen.

Der Unfall ereignete sich auf der B294, Fahrtrichtung Elzach, nach der Auffahrt West kurz vor dem Portal des Hugenwaldtunnels.

Die Rettungsmaßnahmen dauern zum Zeitpunkt dieser Meldung noch an.

(32)

 

29.02.2016 VU 1

29.02.2016 VU 2

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Juli 2021 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031