Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Unwetterschäden im Stadtgebiet

Unwetterschäden im Stadtgebiet

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 12.07.2023 08:12
11.07.2023 Einsätze für die Gesamtwehr Waldkirch

Abschließende Meldung, 12.07.2023: Insgesamt ereigneten sich am gestrigen Abend 27 Einsätze, deren Aufarbeitung bis in die Nacht andauerte. Neben einer Wassernot, vom Wind umgeworfenen Bauzäunen und herabfallenden Ziegel bildeten umgestürzte Bäume und abgebrochene Baumteile den Großteil davon. Teilweise wurden Straßen und Ortsdurchfahrten dadurch komplett blockiert und mussten freigeräumt werden. In Waldkirch stürzte ein Baum auf einen PKW, ein weiterer an ein Gebäude. Personen kamen, zumindest nach unserem Kenntnisstand, im Zusammenhang mit den gestrigen Feuerwehreinsätzen keine zu Schaden. Über 100 Feuerwehrleute aus allen Ortsteilen befanden sich im Einsatz. Wie bereits berichtet wurden Rettungszentrum und Gerätehäuser personell besetzt, die Führungsgruppe der Gesamtwehr übernahm die Koordination der jeweiligen Einsätze. Neben der Beseitigung der Sturmschäden wurden darüber hinaus auch Kontrollen an neuralgischen Punkten durchgeführt.

(100-126)

 11.07.2023 Sturmschaden Kollnau 1

11.07.2023 Sturmschaden Kollnau 2

Folgemeldung, 11.07.2023, 23.00 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst gab bereits Entwarnung, dennoch sind vereinzelt Gewitterzellen möglich. Knapp dreißig Einsätze hatten sich bis zum jetzigen Zeitpunkt in Waldkirch und den Ortsteilen ereignet. Die Arbeiten dauern noch an, wir berichten morgen nach.

Folgemeldung, 11.07.2023, 21.45 Uhr: Aktuell kommt es auch auf der B294 aufgrund umgestürzter Bäume zu Behinderungen. Hier ist neben der Abteilung Waldkirch auch die Feuerwehr Denzlingen im Einsatz.

Erstmeldung, 11.07.2023, 21.30 Uhr: Das derzeitige Sturmtief mit Regen und Orkanböen führte dazu, dass sich die Abteilungswehren der Gesamtwehr Waldkirch aktuell im Einsatz befinden. Es gilt umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste, umgefallene Baustellenabsperrungen usw. zu beseitigen. Die Gerätehäuser und das Rettungszentrum wurden personell besetzt.

Vermeiden Sie unnötigen Aufenthalt im Freien!

 

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« April 2024 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930