Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Unterstützung Rettungsdienst, ausgelaufene Betriebsstoffe und Wassernot

Unterstützung Rettungsdienst, ausgelaufene Betriebsstoffe und Wassernot

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 27.07.2021 12:08
26. und 27.07.2021 Mehrere Einsätze für die Abteilung Waldkirch

Am Montag (26.07.2021) wurde die Abteilung Waldkirch zweimal alarmiert. Am frühen Morgen war eine Person in ihrer Wohnung im Benzengäßle gestürzt und befand sich zeitweise in hilfloser Lage. Die Abteilung Waldkirch wurde alarmiert, um die Tür zu öffnen. Noch vor deren Eintreffen gelang es der Gestürzten, die Wohnungstür doch noch zu öffnen und die Kräfte des Rettungsdienstes hereinzulassen. Am Nachmittag wurde die Abteilung Waldkirch ein weiteres mal gerufen, als es darum ging, ausgelaufene Betriebsstoffe in der Schulstraße aufzunehmen.

Am Dienstag (27.07.2021) wurde die Drehleiter in der Bismarckstraße benötigt. Es galt die Kräfte des Rettungsdienstes beim schonenden Abtransport eines Patienten zu unterstützen (siehe Bild). Bei ihrer Rückkehr stellten die Feuerwehrleute fest, dass sich während ihrer Abwesenheit ein technischer Defekt im Keller des Rettungszentrums ereignet hatte. Dabei war Wasser ausgetreten und hatte sich über annähernd sämtliche Kellerräume ausgebreitet. Knapp zwei Stunden waren die Einsatzkräfte daraufhin beschäftigt, um das Wasser abzupumpen.

(139 - 142)

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« September 2021 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930