Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Unterstützung Rettungsdienst, ausgelaufene Betriebsstoffe und technische Hilfe während Eisglätte

Unterstützung Rettungsdienst, ausgelaufene Betriebsstoffe und technische Hilfe während Eisglätte

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 14.12.2022 10:45
11., 12. und 14.12.2022 Einsätze für die Abteilung Waldkirch

In der Nacht zum Sonntag (11.12.2022) benötigte der Rettungsdienst in der Schlossstraße in Buchholz die Unterstützung der Abteilung Waldkirch, da ein Patient schonend mithilfe der Drehleiter aus einem mehrstöckigen Gebäude abtransportiert werden musste.

Montagnachmittag (12.12.2022) galt es ausgelaufene Betriebsstoffe im Tulpenweg abzustreuen und aufzunehmen, die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei übergeben.

Während des Eisregens am Mittwochmorgen (14.12.2022) geriet ein RTW in der Auwiese ins Rutschen und kam an einem kleinen Abhang zum Stehen. Die Kräfte des Rettungsdienstes - sie hatten keinen Patienten an Bord - konnten das Fahrzeug verlassen, es ließ sich jedoch nicht mehr auf sicheren Untergrund manövrieren. Die Abteilung Waldkirch sicherte das Fahrzeug und zog es unter Zuhilfenahme von Gummimatten und Streugut wieder auf die Fahrbahn, so dass die Besatzung des RTW ihre Fahrt kurz darauf wieder fortsetzen konnte.

(227, 228, 229)

12.12.2022 Ölspur Tulpenweg

Bild oben: ausgelaufene Betriebsstoffe Tulpenweg

 

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Dezember 2023 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031