Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Türöffnung, Adenauerstrasse

Türöffnung, Adenauerstrasse

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 30.10.2019 10:32
25.10.2019 Einsatz für die Abteilung Waldkirch
Türöffnung, Adenauerstrasse

Türöffnung, Adenauerstrasse

Freitagabend erhielt die Integrierte Leitstelle Emmendingen einen Notruf, demzufolge eine Mutter unbeabsichtigt auf dem Balkon eines mehrstöckigen Wohnhauses ausgeschlossen wurde. Ihre beiden Kinder - eines davon ein Kleinkind - befanden sich sich noch in der Wohnung. Daraufhin wurde unverzüglich die Abteilung Waldkirch alarmiert, woraufhin deren Vorausrüstwagen (auf welchem sich spezielle Werkzeuge zur Türöffnung befinden) sowie die Drehleiter die Einsatzstelle anfuhren. Die Drehleiter wurde in der Beethovenstraße in Stellung gebracht, da es auf dieser Seite des Wohnblockes einen weiteren Zugang zur betreffenden Wohnung gab. Deren Besatzung meldete, dass sich die Wohnung in einem verrauchten Zustand befindet, weshalb sie sich gewaltsam Zugang verschafften, um zu den Kindern zu gelangen. Diese wurden, wie auch ihre Mutter, von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus der Wohnung gerettet. Alle drei wurden daraufhin durch den Rettungsdienst versorgt und zu weiteren Untersuchungen in Kliniken verbracht. Ursache für die Verrauchung war angebranntes Essen auf dem eingeschalteten Herd. Dieses wurde beseitigt, die nachalarmierten Kräfte der Abteilung Waldkirch kümmerten sich um die Belüftung der Wohnung. 

17 Feuerwehrleute waren an diesem Abend unter der Leitung des Abteilungskommandanten Frank Stader im Einsatz. Zusätzlich waren Kräfte des DRK, des Rettungsdienstes und der Polizei vor Ort. Die Adenauerstraße musste während des Einsatzes für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt werden.

26.10.2019, 11.20 Uhr - Nachtrag/Korrektur - Wir möchten folgendes richtigstellen: Mitglieder der DLRG übten am Freitagabend an der Elz im Bereich der Beethovenstraße. Sie wurden auf die ausgeschlossene Mutter aufmerksam, meldeten dies und übernahmen die Erstbetreuung der durch die Feuerwehr geretteten Personen.

Aus der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg:

"Am Freitagabend, gegen 20:15 Uhr, sperrte sich eine junge Frau versehentlich auf ihrem eigenen Balkon aus. Da sich in der Wohnung ein unbeaufsichtigtes Kleinkind und ein Säugling befanden und sie ferner zuvor mit dem Kochen begonnen hatte, machte sie die Nachbarschaft auf sich aufmerksam. Feuerwehr und Polizei waren schnell vor Ort. Diese erreichten auch schnell die im 4. OG gelegene Wohnung und mussten die Wohnungstür gewaltsam öffnen, weil aus der Wohnung bereits Rauch drang. Die Kinder wurden zur Vorsorge im Anschluss durch das Rote Kreuz in medizinische Überwachung übergeben. Zu einem Brandausbruch kam es nicht."

Quelle

(113)

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031