Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Tierrettung und Unterstützung Rettungsdienst

Tierrettung und Unterstützung Rettungsdienst

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 13.09.2023 20:32
13.09.2023 Zwei Einsätze für die Abteilung Waldkirch

Am späten Mittwochnachmittag wurde ein verletzter Greifvogel auf der B294 im Bereich der Fußgängerbrücke bei Suggental gemeldet. Es bestand zudem die Gefahr, dass das Tier sich auf die Schnellstraße bewegen und dabei nicht nur sich selbst, sondern zusätzlich auch den Verkehr gefährden könnte. Auf Anforderung der Polizei wurde die Abteilung Waldkirch alarmiert, welche den Vogel aufnahm und ihn umgehend in eine Tierklinik verbrachte, wo er nun versorgt wird.

Etwas später wurde die Abteilung Waldkirch ein weiteres Mal alarmiert, um die Kräfte des Rettungsdienstes beim schonenden Abtransport eines Patienten aus seinem Wohnhaus In der Bannwaid in Buchholz zu unterstützen.

(170, 171)

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Februar 2024 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829