Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Tierrettung, An der Arche

Tierrettung, An der Arche

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 04.05.2022 16:16
03.05.2022 Einsatz für die Abteilung Waldkirch

Ein aufmerksamer Anwohner meldete am Dienstagabend einen offensichtlich verletzten Greifvogel auf einem Dach eines Gebäudes im Bereich An der Arche. Zuvor hatte er mittels Fotos des Tieres über soziale Netzwerke Kontakt zu Fachleuten aufgenommen, welche anhand der Aufnahmen davon ausgingen, dass möglicherweise ein gebrochener Flügel der Grund für das Verhalten des Tieres war. Mithilfe der Drehleiter näherten sich die Feuerwehrleute vorsichtig dem Vogel, welcher seine Rettungsaktion argwöhnisch beäugte. Zuerst zog er sich auf dem Dachfirst zurück. Als seine Retter langsam näherkamen, flüchtete er auf ein benachbartes Haus, von dort aus auf die Oberleitung der naheliegenden Elztalbahn, dann in einen Baum am Elzufer und schließlich flog er über die Elz davon. Die Feuerwehr ging daraufhin davon aus, dass seine mögliche Verletzung doch nicht so kritisch war, wie zuerst angenommen. Da sie den Vogel aus den Augen verloren hatten, rückten die Einsatzkräfte kurz darauf wieder ab.

(69)

03.05.2022 Tierrettung Greifvogel, An der Arche

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Mai 2022 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031