Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Tatverdacht "zündeln"

Tatverdacht "zündeln"

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 06.12.2022 18:46
06.12.2022 Aus der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg:

 

"Nachdem der Polizei und Feuerwehr in den letzten Tagen gelegentlich zündelnde Jugendliche im Bereich Waldkirch gemeldet wurden, waren offensichtlich auch am frühen Montagabend "Zündler" unterwegs.

An mehreren Stellen, unter anderem im Rathausinnenhof, an der "Halfpipe" am Max-Barth-Weg und in der Ringstraße zeugten frisch verbrannte Rückstände von Kunststoffflaschen und Knallkörpern davon, dass hier sinnlos Gegenstände verbrannt wurden.

Aufgrund der Gefährlichkeit solcher Handlungen hatte die Polizei ihre Maßnahmen bereits stark intensiviert und so gegen 20:50 Uhr eine 6-köpfige Gruppe von Jugendlichen festgestellt, bei denen es nun abzuklären gilt, ob sie für die zurückliegenden "Zündeleien" in Frage kommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei und auch mit Blick auf die bei den Personen vorgefundenen Gegenstände, spricht Einiges dafür.

Die Gruppe der strafmündigen Personen, alle zwischen 2006 und 2007 geboren, sieht nun Ermittlungen der Polizei entgegen."

Quelle

RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Februar 2023 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728