Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Präventivmaßnahmen zum Hochwasserschutz

Präventivmaßnahmen zum Hochwasserschutz

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 03.02.2020 16:53
03.02.2020 Einsatz für verschiedene Abteilungen der Gesamtwehr
Präventivmaßnahmen zum Hochwasserschutz

Hochwasserschutz im Stadtgebiet

03.02.2020, 16.55 Uhr, Folgemeldung: Die Pegelstände sind rückläufig. Von daher werden die personellen Besetzungen abgebaut. Die Pegelstände werden jedoch bis auf Weiteres kontrolliert.

03.02.2020, 14.30 Uhr, Folgemeldung: Der Pegelstand der Elz steigt nur noch langsam (Stand 14.30h: 2,56m Höhe Gutach). Rettungszentrum, Funkzentrale und einige Gerätehäuser bleiben nach wie vor personell besetzt. Auch werden weiterhin kontinuierlich Kontrollen durchgeführt. Oberbürgermeister Roman Götzmann, Gesamtkommandant Christian Klein und dessen Stellvertreter Peter Fuchs hatten sich neben Abteilungskommandanten zu einer Lagebesprechung im Rettungszentrum eingefunden. Prognosen der Unwetterzentrale und anderen meteorologischen Diensten werden ebenfalls ständig beobachtet.

03.02.2020, 12.50 Uhr, Folgemeldung: Die Technischen Betriebe der Stadt Waldkirch haben Sandsäcke vorbereitet. Die Gerätehäuser Kollnau und Buchholz sind ebenfalls personell besetzt. Damm- und Pegelkontrollen werden fortgeführt.

03.02.2020, 12.00 Uhr - Erstmeldung: Aufgrund der steigenden Wasserstände wurde die Führungsgruppe alarmiert. Die Funkzentrale des Rettungszentrums ist seit 2 Stunden personell besetzt, sämtliche Pegelstände im Stadtgebiet Waldkirch wurden seit den Morgenstunden kontrolliert und werden weiterhin in kurzen, regelmäßigen Abständen beobachtet. Erste Maßnahmen entlang der Elz mussten bereits ergriffen werden. So wurden u.a. bereits Fuß- und Radwege gesperrt.

Neben der Feuerwehr sind auch die Technischen Betriebe der Stadt Waldkirch im Einsatz. Oberbürgermeister Roman Götzmann ist in ständigem Kontakt mit der Einsatzleitung der Feuerwehr.

Wir berichten nach.

(21)

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Dezember 2020 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031