Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Person in Not, Talstraße, Siegelau

Person in Not, Talstraße, Siegelau

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 26.04.2017 20:25
25.04.2017 Einsatz für die Abteilung Waldkirch

Am Montagabend stürzte eine männliche Person in ihrem Anwesen in der Talstraße in Siegelau in einen Schacht, verletzte sich dabei schwer und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien - auch das Absetzen eines Notrufes war ihm nicht möglich. Da er allein lebte, wurde das Unglück erst am Dienstagnachmittag bemerkt. Die Integrierte Leitstelle Emmendingen alarmierte daraufhin Rettungsdienst und Notarzt sowie die Freiwilligen Feuerwehren Siegelau, Bleibach, Waldkirch und den stellvertretenden Kreisbrandmeister. Der Schacht, in dem der Mann feststeckte, hatte in etwa die Abmessungen eines Kamines. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten mittels Rettungssäge einen Zugang zum Verunglückten schaffen und sich durch das Mauerwerk arbeiten. Anschließend konnte der Schwerverletzte mithilfe einer Schleifkorbtrage zum mittlerweile bereitstehenden Rettungshubschrauber abtransportiert werden, welcher ihn in eine Klinik flog.

Seitens der Abteilung Waldkirch befanden sich 17 Feuerwehrangehörige unter der Leitung des Abteilungskommandanten Frank Stader rund eine Stunde im Einsatz.

(41)

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Dezember 2018 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31