Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Im Schnee stecken geblieben - Jugendfeuerwehr hilft

Im Schnee stecken geblieben - Jugendfeuerwehr hilft

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 09.02.2015 10:32
02.02.2015 Körperlicher "Einsatz" der Jugendfeuerwehr

Die derzeitigen, winterlichen Bedingungen nutzte die Jugendfeuerwehr am Montagabend und verwendete ihre Übungsstunde kurzerhand zum Schlittenfahren auf dem Kandel. Als sie sich wieder auf den Heimweg machen wollten und gerade am Zusammenpacken waren, kam ein ortsunkundiger Reisender und bat die jungen Feuerwehrangehörigen um deren Hilfe: er hatte sich in einiger Entfernung auf der Strecke zum Kandel mit seinem Sprinter im Schnee festgefahren und konnte das Fahrzeug selbst nicht mehr befreien.

Die Mannschaft (20 Jugendfeuerwehrmitglieder und deren 5 Jugendleiter) machte sich sofort auf den Weg und versuchte mit vereinten Kräften den feststeckenden Sprinter aus der Schneefalle zu befreien, was jedoch aufgrund des vereisten Straßenuntergrundes leider nicht gelang. Sie informierten daraufhin die Polizei, welche wiederum einen Abschleppdienst organisierten und dieser konnte dann schlussendlich das Fahrzeug wieder auf die Strecke befördern.

Im Laufe des Ganzen stellte sich heraus, dass der Fahrer - der aus dem Landkreis Soest (NRW) stammte und die Gegend nicht kannte - eigentlich die Kandelstraße in Waldkirch zum Ziel hatte, doch sein Navigationssystem ihn auf den Kandel hinaufführte. Die technisch versierte Jugendfeuerwehr konnte das Navi des Reisenden anschließend erfolgreich auf die richtige Adresse umprogrammieren, so dass dieser seine Fahrt zum richtigen Ziel fortsetzen konnte. 

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« September 2020 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930