Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Heimrauchmelder - brennender Adventskranz, Schusterstraße

Heimrauchmelder - brennender Adventskranz, Schusterstraße

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 27.12.2022 19:27
25. und 26.12.2022 Einsätze für die Abteilung Waldkirch

Gegen Mitternacht wurde die Abteilung Waldkirch am ersten Weihnachtsfeiertag in die Schusterstraße gerufen. Anwohner hatten das zu hörende Alarmsignal eines Heimrauchmelders gemeldet. Da auf Klopfen und Klingeln niemand reagierte wurde die Wohnungstür mittels Türöffnungswerkzeug geöffnet. Die Feuerwehrleute fanden die dahinterliegende doppelstöckige Wohneinheit komplett verraucht vor, die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause. Die Ursache, ein brennender Adventskranz, konnte rasch lokalisiert und von einem Atemschutztrupp noch rechtzeitig ins Freie befördert werden, bevor sich ein nennenswerter Schaden ereignete. Löschmaßnahmen waren daher nicht notwendig, die Wohnung musste jedoch druckbelüftet werden. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Das sehr frühzeitige Absetzen des Notrufes durch Anwohner hatte in diesem Fall dafür gesorgt, dass Schlimmeres verhindert werden konnte.

Am Vormittag des zweiten Weihnachtsfeiertages wurde die Abteilung Waldkirch erneut zu einem Rauchmeldealarm gerufen, diesmal in der Gutenbergstraße. Da bereits frühzeitig ein Fehlalarm gemeldet wurde, was sich schließlich auch bestätigte, erfolgte diese Alarmierung telefonisch an die Führung der Wehr.

(234, 235)

 

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Februar 2023 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728