Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Größere Ölspur am Kandel

Größere Ölspur am Kandel

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 02.10.2013 12:42
29.09.2013 Gefahr für Motorradfahrer
Am Sonntag wurde die Abteilung Waldkirch um die Mittagszeit zur Beseitigung einer größeren Ölspur am Kandel alarmiert. Ein Motorradfahrer, welcher aufgrund des Öls in einer scharfen Kurve bereits gestürzt war und sich dabei leichte Verletzungen zugezogen hatte, informierte zuvor die Rettungsleitstelle. Um weitere Unfälle zu vermeiden musste das Öl aufgenommen und beseitigt werden.
Aus der Pressemitteilung der Polizeidirektion Emmendingen:

Am Sonntag befuhr ein Motorradfahrer um die Mittagszeit die L 186 in Richtung Kandel. Der Mann aus Freiburg stürzte nach momentanem Ermittlungsstand auf einer Ölspur in einer scharfen Kurve und zog sich Verletzungen zu. Diese sind jedoch glücklicherweise nicht allzu folgenschwer. Aufgabe der Polizei ist nun unter anderem, den Verursacher der Ölspur zu ermitteln und zu rekonstruieren, ob der Sturz für den Motorradfahrer eventuell vermeidbar gewesen wäre. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sieht es in diesem Fall ganz danach aus, als hätte der Motorradfahrer aus Freiburg weder mit einer solchen rutschigen Stelle rechnen müssen, noch den anschließenden Unfall durch langsameres Fahren vermeiden können. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle

RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Oktober 2018 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031