Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Brennender Mülleimer, am Kastelberg

Brennender Mülleimer, am Kastelberg

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 07.07.2019 09:50
07.07.2019 Einsatz für die Abteilung Waldkirch
Brennender Mülleimer, am Kastelberg

Brennender Mülleimer, am Kastelberg

Kurz vor 7.00 Uhr wurde am Sonntagmorgen über Notruf ein brennender Mülleimer am Kastelberg nahe des Elzufers gemeldet. Der Brand wurde früh entdeckt, weshalb er mit minimalem Aufwand von der Feuerwehr gelöscht werden konnte.

 

Nachtrag 9.45 Uhr - Uns erreichte die Rückfrage, ob der Kleinbrand auch durch Anwohner oder Passanten mit einem Eimer Wasser hätte gelöscht werden können:

Wir empfehlen grundsätzlich, die Feuerwehr zu rufen, auch wenn man eigene Löschmaßnahmen durchführen konnte. Denn oft reicht ein Eimer Wasser nicht aus - je nachdem was sich im betreffenden Mülleimer befindet. Ein Wiederaufflammen wäre daher nach einiger Zeit durchaus möglich. Um das zu verhindern, kontrolliert die Feuerwehr nach dem Löschen grundsätzlich die verbliebene Hitze im Behälter. Oftmals muss dieser komplett entleert und der Inhalt nochmals abgelöscht werden. Bei eigenen Löschmaßnahmen ist nicht nur Feuer und dessen Hitze, sondern auch die vom Rauch ausgehende Gefahr zu beachten. Dieser kann schon in geringem Maße zu gesundheitsschädlichen Reizungen führen - gerade in einem Mülleimer können sich viele Kunststoffe befinden, deren Gase giftig sind. Sofern die Feuerwehr ihre Löschmaßnahmen nicht durchführen kann, ohne der Gefahr ausgesetzt zu sein Rauchgas einzuatmen, verwenden sie Atemschutz. Das war hier aber nicht der Fall und daher auch der für die Feuerwehr geringe Aufwand.

Der Anrufer hat daher alles richtig gemacht, denn Brände werden auch der Polizei gemeldet, welche ebenfalls anfährt. Somit ist der Brand auch dort registriert. Mülleimerbrände entstehen oftmals durch eine achtlos hineingeworfene Zigarettenkippe, heiße Asche etc.. Aber auch Brandstiftung ist nicht auszuschließen, weshalb die Meldung wichtig ist.

(70)

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Juli 2019 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031