Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Brandmeldeanlage und Absicherung verunfalltes Fahrzeug im Wegelbach

Brandmeldeanlage und Absicherung verunfalltes Fahrzeug im Wegelbach

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 06.08.2022 13:21
05.08.2022 Einsätze für die Abteilungen Waldkirch und Siensbach

Am Freitagvormittag löste die Brandmeldeanlage einer Klinik im Heitereweg aus, woraufhin die Abteilungen Waldkirch und Siensbach alarmiert wurden. Die Erkundung ergab, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. In diesem Zusammenhang teilte die Polizei anschließend in ihrer Meldung mit, dass immer wieder ordnungswidrig geparkte Fahrzeuge die Anfahrt von Rettungsfahrzeugen behindern oder erschweren, was auch hier, glücklicherweise bei einem Fehlalarm, der Fall war.

Am Freitagabend wiederum wurde die Abteilung Waldkirch zu Absicherungsmaßnahmen nach einem Unfall mit einem PKW in den Wegelbach gerufen. Ersten Angaben zufolge war ein Jäger, der mit seinem geländegängigen Fahrzeug im Wald unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache vom Weg abgekommen. Das Fahrzeug stürzte einen steilen Abhang hinab und überschlug sich dabei. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbst befreien und verletzt, aber aus eigener Kraft, in Sicherheit bringen. Er konnte auch selbstständig den Notruf absetzen und ging den alarmierten Kräften des Rettungsdienstes als auch der Helfer vor Ort entgegen. Während er vom Rettungsdienst versorgt wurde, machten sich die Helfer vor Ort, Polizei und Feuerwehr auf die Suche nach dem verunglückten Fahrzeug. Es wurde kurz darauf in steilem und äußerst unwegsamen Gebiet gefunden und lag instabil auf der Seite. Aufgabe der Feuerwehr war es, das Fahrzeug möglichst auf weiteres Abrutschen zu sichern, den Brandschutz sicherzustellen und auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Das stromlos Schalten des havarierten PKW gestaltete sich in der vorgefundenen Lage als nahezu unmöglich und für die Einsatzkräfte als zu gefährlich. Das Risiko eines möglichen Brandes war zudem, neben dem Risiko zusätzlicher Umweltschäden durch auslaufende Betriebsstoffe, zu hoch, so dass mit Absprache der Polizei entschieden wurde, das Fahrzeug noch am Freitagabend zu bergen und abzutransportieren. Hierzu wurde der städtische Forstbetrieb hinzugerufen, dessen Mitarbeiter den Geländewagen mit schweren Gerätschaften und Unterstützung der Feuerwehr gemeinsam sicher bergen konnten. 

Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Unfallhergang wird nun durch die Polizei ermittelt.

(148, 149)

05.08.2022 VU Wegelbach 1

05.08.2022 VU Wegelbach 2

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« September 2022 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930