Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / 24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr

24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 21.10.2019 16:53
Nachtrag vom 05.10.2019

Für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr war das Wochenende vom 05. bis 06.10.2019 – genauer gesagt von Freitagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Samstagnachmittag, 16.00 Uhr – ein besonderes Wochenende. Während dieser Zeit durften sie 24 Stunden lang ununterbrochen im Rettungszentrum Dienst übernehmen und wurden zu „Einsätzen“ gerufen, welche extra für sie inszeniert wurden. Und davon gab es einige:

-          Eine Brandmeldeanlage löste einen Fehlalarm aus

-          Eine Ölspur musste beseitigt werden

-          Es galt einen Mülleimerbrand zu löschen

-          Eine Katze musste von einem Baum gerettet werden

-          Eine Suchaktion nach einer vermissten Person wurde eingeleitet

-          Die Bergwacht bat um Unterstützung bei der Rettung eines verunglückten Wanderers

-          Ein Gabelstapler war in Brand geraten und musste gelöscht werden

Die Übungseinsätze deckten ein großes Spektrum der tatsächlichen Einsätze ab, welche Feuerwehren immer wieder zu bewältigen haben. Die Besonderheit in diesem Jahr war die Zusammenarbeit mit der Jugendbergwacht, erstmalig konnten die Jugendlichen mit einer anderen Rettungsorganisation übergreifend üben.

Unser Dank gilt allen Unterstützern, Helfern und der Bergwacht, welche gemeinsam das bei der Jugendfeuerwehr beliebte und spannende Übungswochenende ermöglichten!

2019 JFW 3

2019 JFW 4

 

abgelegt unter: Einsatz
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031