Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Richtig halten und parken - Weg frei für Rettungskräfte

Richtig halten und parken - Weg frei für Rettungskräfte

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 04.04.2017 17:07
Bitte helfen Sie uns, damit wir im Notfall Ihnen helfen können
Richtig halten und parken - Weg frei für Rettungskräfte

Richtig halten und parken - Weg frei für Rettungskräfte

Die Betreiber der Internetseite motor-talk.de haben sich intensiv mit einem Thema auseinandergesetzt, auf welches auch wir an dieser Stelle hier gerne hinweisen möchten. Davon betroffen sind im Übrigen nicht nur die Feuerwehren, sondern sämtliche Rettungsdienste:

Die Zahl der für den Straßenverkehr zugelassenen Fahrzeuge nimmt stetig zu, während die Parksituation in den Städten zunehmend angespannter wird. Man zwängt seinen Wagen nach langer, erfolgloser Parkplatzssuche manchmal in eine noch so kleine, augenscheinliche Parkmöglichkeit, ohne sich dabei über mögliche Folgen Gedanken zu machen - sei es nun, weil ein anstehender Termin dazu drängt, andere auf einen warten oder weil man schlichtweg keinen geeigneteren Parkplatz auf die Schnelle findet. Leider kommt es dabei immer wieder zu Behinderungen von Rettungskräften. Viele Autofahrer wissen nicht, dass sie mit ihrem Verhalten unter Umständen die Rettungskräfte behindern oder sie sind sich der Folgen möglicher Behinderungen nicht einmal bewusst. 

Wie Sie sich beim Parken und Halten richtig verhalten, um keine Rettungskräfte zu behindern - sowie weitere nützliche und wissenswerte Informationen - finden Sie hier:

http://www.motor-talk.de/halten-und-parken

Bitte helfen Sie uns, damit wir im Notfall Ihnen helfen können.

Danke.

abgelegt unter:
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Januar 2018 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031