Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Einsätze / Hauptübung der Abteilung Kollnau

Hauptübung der Abteilung Kollnau

erstellt von Thilo Haberstroh zuletzt verändert: 03.11.2013 23:29
26.10.2013 Übungsobjekt Firma Import Export Peter Hoch in Kollnau

Text und Bilder: Christoph Dinter, Abteilung Kollnau

Am Samstagnachmittag fand die diesjährige Hauptübung der Abteilung Kollnau im Gebäude der Firma Import Export Peter Hoch in der August-Jeanmaire-Straße in Kollnau statt.

Angenommen wurde, dass es im Lager im Bereich der Gabelstaplerladestation zu einem Brand gekommen war. Dadurch kam es zu einer starken Verrauchung der gesamten Lagerhalle. Außerdem befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch insgesamt fünf Personen im Gebäude. Drei Personen wurden von den eingesetzten Atemschutztrupps aus der Halle gerettet. Zwei weitere Personen wurden mittels der ebenfalls teilnehmenden Drehleiter aus Waldkirch von einem Balkon gerettet.

Zur Brandbekämpfung waren mehrere Rohre im Einsatz, außerdem wurde mit dem Wenderohr der Drehleiter eine Ausbreitung des Brandes auf weitere Gebäudeteile verhindert. Zeitgleich wurden zwei Druckbelüfter eingesetzt um das Gebäude rauchfrei zu machen.

Im weiteren Verlauf kam es zum angenommen Unfall eines Atemschutzgeräteträgers. Dieser wurde zügig aus dem Gebäude gerettet und dem DRK übergeben, das in unmittelbarer Nähe seinen Verbandsplatz eingerichtet hatte und sich hier um die Verletzten kümmerte.

Stadtkommandant Christian Klein verfolgte den Ablauf der Übung, ebenso Ortsvorsteherin Gabi Schindler und einige Ortschafts- und Gemeinderäte, sowie zahlreiche Zuschauer.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Abt. Kollnau unter Abteilungskommandant Thomas Dufner, die Drehleiter der Abt. Waldkirch und das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Kollnau unter der Führung von Einsatzleiter Julian Ganter und Bereitschaftsarzt Dr. Gerhard Schwab.

Im Anschluss ging es zur Nachbesprechung ins Feuerwehrgerätehaus Kollnau. Hier wurde von allen Beteiligten und Beobachtern ein positives Fazit der Übung gezogen.

 

Weitere Bilder der Übung befinden sich in unserer Galerie.

abgelegt unter:
RSS-Feed

Alle Nachrichten der Feuerwehr Waldkirch sind ab sofort als RSS-Feed verfügbar. Die URL lautet:

http://www.feuerwehr-waldkirch.de/nachrichten/RSS

« Januar 2018 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031